Ringersportverein Stendal 07

Gemeinschaftstraining als Jahresabschluss

Geschrieben von rsv am in Neuigkeiten

Der RSV Stendal 07 hat am 13.12.2019 den Jahresabschluss mit seinen Sportlern gefeiert. Dafür wurde ein großes Gemeinschaftstraining organisiert.

Seit diesem Jahr richtet der RSV Stendal 07 gemeinsam mit anderen Vereinen besondere Trainings aus. Das Ziel ist der vereinsübergreifende Austausch und das Verbessern der eigenen Fähigkeiten der Sportler. So kam es dazu, dass sich vor Weihnachten rund 40 Sportler im Ringerzentrum in der Erich-Weinert-Straße trafen. Zu diesem Gemeinschaftstraining waren die Kinder und Jugendlichen von Trainer Dirk Müller, die Männer von Trainer Thomas Schulz und eine Gruppe von Sportlern aus Salzwedel angereist. Dort gibt es seit Kurzem wieder eine Trainingsgruppe, mit der die Stendaler sehr gut zusammen arbeiten. Aufgrund des großen Andrangs fand das Training in der Ringerhalle und in der Sporthalle statt. In Letzterer war die 12 mal 12 Meter große Matte des RSV aufgebaut.

Nach dem Training kam es dann zum Höhepunkt des Abends: Die Sportler bildeten zwei Mannschaften und traten gegeneinander an. Dies war unter den Augen von Eltern und Freunden statt. Die Teams „Mattenvichtel“ und „Weihnachtsvichtel“ lieferten sich spannende Duelle. In der Halle kochte die Stimmung. Es kam zu 14 Begegnungen, in den Gewichtsklassen 21 kg bis 86 kg. Am Ende gab es ein gerechtes Unentschieden und viel Beifall für beide Seiten.

Der RSV Stendal 07 möchte sich bei all seinen Sportlern und Trainern für das erfolgreiche Wettkampfjahr 2019 bedanken. Ohne die Unterstützung der Förderer und Sponsoren wäre die Arbeit des Vereins nicht möglich. Dafür gilt es auch Danke zu sagen.

Tags: