Ringersportverein Stendal 07

Mitgliederversammlung und Kegelabend des RSV Stendal 07

Geschrieben von rsv am in Neuigkeiten

Jüngst führte der RSV Stendal 07 seine diesjährige Mitgliederversammlung durch. Nach den offiziellen Tagesordnungspunkten mit einem Ausblick gab es noch einen gemeinsamen Kegelabend. (12.03.2016)

Die Mitgliederversammlung wurde vom Vereinsvorsitzenden Björn Buchhorn eröffnet. Ihm zur Seite standen die stellvertretenden Vorsitzenden Rainer Stoll und Christina Rotenburg. Es wurde durch den Vorstand Rechenschaft über die im vergangenen Jahr geleistete Vereinsarbeit abgelegt. Dazu fasste Björn Buchhorn die Arbeit des siebenköpfigen Vorstandes zusammen und stellte die Ergebnisse vor. Das Augenmerk wurde dabei und wird in Zukunft auch weiterhin auf die Nachwuchsarbeit gelegt. Die Integration von Sportlerinnen und Sportlern mit Migrationshintergrund im Verein hat deutlich an Stabilität gewonnen. In Anbetracht der aktuellen politischen Ereignisse wird man in diesem Bereich auch in den kommenden Jahren gefordert sein.IMG_4450

Mit besonderem Interesse verfolgten die anwesenden Sportfreunde die Vorlage des Finanzberichtes der Kassenprüfer. Dann wurde der Haushaltsplan für 2016 vorgestellt. Am Ende wurde der Vorstand für das Geschäftsjahr einstimmig entlastet.

IMG_4455

Ein Ausblich auf das laufende Wettkampfjahr und bevorstehende Veranstaltungen wurde gegeben. Die Ausrichtung des eigenen Turniers steht dabei im Vordergrund. Der Rolandpokal wird am Samstag, 23.04.2016, in der Sporthalle des Berufsschulzentrums ausgetragen. Ab 10:00 Uhr finden dort die Kämpfe der Jugend und Kinder aus mehreren Bundesländern statt.IMG_4452

Im Anschluss an die auf der Kegelsportanlage des ESV Lok Stendal ausgetragene Mitgliederversammlung freuten sich die Mitglieder auf den Abend. Eine Tradition geworden ist das anschließende, gemeinsame Kegeln. Die Gewinner mit den meisten umgefallenen Kegeln waren: Monika Müller bei den Frauen und André Loeper bei den Männern. Eine besondere „Auszeichnung“ nahm Nicole Hartung an diesem Abend mit nach Hause. Hier wurde die vereinsinterne Ratte übergeben, weil die Kugel am häufigsten von der Bahn folgt.

Tags: