Ringersportverein Stendal 07

Stendaler Ringer ringen zu Hause

Geschrieben von rsv am in Neuigkeiten

Der RSV Stendal 07 richtet die Landesmeisterschaften am 21.01.2017 in der Hansestadt aus. Die Stendaler Kampfsportler wollen auch möglichst gute Platzierungen erreichen. Zuschauer können ihnen die Daumen drücken.

Die offene Landesmeisterschaften der Männer/weibliche Jugend und Aktiven sowie die Jugenden A, B und C werden vom RSV Stendal 07 ausgerichtet. Der Kampfsportverein möchte sich selbst wieder als guter Gastgeber präsentieren. Die Starter kämpfen um vordere Platzierungen gegen die Konkurrenz aus dem gesamten Bundesland. Es werden Sportler von über zehn Vereinen erwartet. Da dieses Turnier als offene Meisterschaften ausgeschrieben ist, werden auch Vereine aus anderen Bundesländern über die Waagen gehen.

Die Trainingsgruppe von Dirk Müller bereitet sich seit Monaten auf den Beginn der neuen Wettkampfsaison vor. In der C-Jugend möchten sich drei Sportler in die Wettkampflisten eintragen. Marten Wulfänger, Jonathan Rosenkranz und Leon Wiezorreck sind alle die jüngsten in ihrer Altersklasse. Sie starten gegen Athleten, die ein Jahr länger trainieren und mehr Erfahrungen haben. Das schreckt die Altmärker jedoch nicht ab. Die drei konnten bereits in der D-Jugend Medaillen bei Pokalurnieren für sich verbuchen. Pascal Ode und Jonas Berghoff  (beide B-Jugend) treten auch bei der Landesmeisterschaft an. Berghoff ist im letzten Jahr bei der C-Jugend sogar bei den Mitteldeutschen Meisterschaften angetreten und konnte sich einen achtbaren vierten Platz erkämpfen.

Auch aus der Trainingsgruppe der Männer gehen Kampfsportler aus der Altmark an den Start. Aziz Hassou, Hamid Abduhl und Ferro Aqid stellen sich bei ihren ersten Landesmeisterschaften. Sie wollen Erfahrungen bei Wettkämpfen sammeln. Wenn die eine oder andere Technik gelingt und mit Punkten seitens der Kampfrichter gewürdigt wird, wäre da natürlich auch nicht schlecht.

Nachdem die Titelkämpfe im freien Ringkampf, wobei am gesamten Körper angegriffen werden darf, beendet wurden, finden die Auseinandersetzungen im griechisch-römischen Stil statt. Dabei sind nur Griffe vom Scheitel bis zur Hüfte erlaubt.

Die Landesmeisterschaften finden in der Sporthalle der Gagarin Grundschule in der Stadtseeallee 95 in Stendal statt. Das Turnier wird am Samstag, 21.01.2017, ab 9:00 Uhr eröffnet. Die Kämpfe beginnen im Anschluss und werden – je nach Teilnehmerzahl – bis in den Nachmittag hinein gehen. Der Eintritt ist frei, also kommen Sie vorbei und unterstützen die Stendaler Starter. Der Vorstand des RSV wünscht sich viele spannende Kämpfe, eine große Zahl von Teilnehmern und natürlich Zuschauern aus der Altmark.

Tags: