Ringersportverein Stendal 07

Trainingslager in Artern

Geschrieben von rsv am in Neuigkeiten

Der RSV Stendal 07 hat eine Trainingsgruppe der Männer, die sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt. Jüngst fand ein Trainingslager in Artern statt. Hierbei konnten viele wertvolle Erfahrungen gesammelt werden.

Die Männer des RSV Stendal 07 nehmen regelmäßig an Turnieren und Landesmeisterschaften teil. Um etwas Abwechslung beim Training zu haben, wurde jüngst ein Trainingslager beim AC Germania Artern veranstaltet. Die Arterner stellten bereits eine Mannschaft in der Bundes- und Regionalliga. In der neuen Saison 2019 werden sie in der Landesliga Sachsen-Anhalt an den Start gehen.

Man reiste am Freitagabend in Richtung Kyffhäuser. Kurz nach der Ankunft am Sportkomplex Unstrutstraße fand gleich die erste Trainingseinheit statt. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen. Am Samstag wurde sehr intensiv gearbeitet. Am Vormittag gab es zwei und am Nachmittag eine Trainingseinheit. Michael Getschmann, der Trainer der Arterner Männermannschaft, gestaltete abwechslungsreiche Einheiten. Es war sehr wichtig mit verschiedenen Trainingspartnern ringen zu können. Sowohl im Freistil als auch im griechisch-römischen Ringkampf konnten viele Anregungen aufgenommen werden. Diese werden bestimmt auch das heimische Training bereichern. Der RSV Stendal 07 möchte sich beim AC Germania Artern für die nette Bewirtung, die Unterkunft und das tolle Training bedanken. Ein Dank für die Organisation gilt Mirko Reinhardt (Artern) und Thomas Schulz (Stendal).

 

 

Tags: